fbpx

Wanderschuhe trägt man im Verhältnis zu anderen Schuhen relativ selten. Trotzdem müssen die Schuhe gereinigt und gepflegt werden. Aber wie geht das zuhause oder auf Reisen? Reto erklärt uns wie es geht.

Reto, gibt es dafür eine Faustregel?
Ja, eine ziemlich einfache sogar: Die Wanderschuhe müssen gereinigt werden, sobald sie sichtbar schmutzig sind.

Und wann?
Am besten unmittelbar nach der Wanderung, damit der Dreck sich nicht festsetzen kann.

Welche Mittel oder Materialien empfiehlst du für die Reinigung?
Einfachen Schmutz kann man gut mit Wasser wegwischen. Für eine nachhaltige Materialpflege und Imprägnierung empfehlen wir die Reinigungsmittel von Toko.

Das ist ja praktisch, wenn man zuhause ist. Wie sieht es aber in den Ferien oder auf Reisen aus?
Wer in den Ferien oder länger auf Reisen ist, braucht die Mittel natürlich nicht in den Koffer zu packen. Auch hierfür gibt es ein paar einfache Tipps:

  • Wanderschuhe vor den Ferien gut reinigen und imprägnieren.
  • Während der Reise die Wanderschuhe im Fluss oder See vom gröbsten Schmutz reinigen oder mit einer kleinen Bürste fegen.
  • Wanderschuhe regelmässig auslüften oder an der Luft trocknen lassen.
  • Falls die Wanderschuhe feucht werden, mithilfe von Zeitungs- oder ähnlichem Papier trocknen lassen.
  • Nach der Reise die Schuhe mit Pflegemitteln gemäss Beschreibung gründlich reinigen. Schuhe nie im feuchten oder verschmutzten Zustand in den Keller räumen.

Jetzt habe ich meine Wanderschuhe schon eine Weile und bin nicht sicher, ob sie einfach wiedermal Pflege brauchen oder doch schon ausgeleiert sind?   
Wie bei jedem funktionalen Material kann mangelnde (oder falsche) Pflege das Produkt brüchig oder beispielsweise undicht machen. Wenn jemand nicht sicher ist, ob sein Wanderschuh noch taugt, kann man einfach den Schuh einpacken und zu uns ins Geschäft bringen. Wir können schnell feststellen, ob der Schuh bloss eine ordentliche Reinigung braucht oder ob Ersatz gefragt ist.

Follow by Email
Whatsapp
Facebook
Twitter

Reto Deflorin

Kommen Sie in den Genuss einer hervorragenden Beratung von Reto, so fühlen Sie sich sofort wie in den Bergen. Mit seinem charmanten Bündner Dialekt berät er Sie kompetent. Die Regeln verschiedensten Jassarten kann Ihnen unser Geschäftsführer im Schlaf erklären. Nebst seinen monatlichen Jassabenden trifft man Reto oft in den Bergen an.

Alle Beiträge anzeigen