fbpx

Sportuhren sehen wir immer häufiger an Handgelenken. Für wen eignen sich diese und was muss man sich überlegen, bevor man eine Sportuhr kauft? Ivo nutzt seine Uhr fürs Joggen, Schwimmen und Radfahren und verrät uns die neusten Trends.

Ivo, für wen eigenen sich Sportuhren?
Sportuhren eignet sich für alle. Ob für Alltagszwecke, Trainings oder nur aus reiner Neugierde über Schritte, Puls oder den Schlafrhythmus.

Was sind die Überlegungen, wenn man eine Sportuhr möchte?
Für welche Sportarten brauche ich sie? Wie lange möchte ich meine Aktivitäten aufzeichnen (Akkulaufzeit)? Trage ich die Uhr im Alltag, wie robust muss sie sein?

Wir haben Sportuhren von Garmin und Suunto im Angebot. Gibt es da Unterschiede? Auf was ist Suunto spezialisiert, auf was Garmin?
Suunto ist mit Tauchuhren und Garmin durch GPS-Geräte bekannt geworden. Garmin und Suunto haben einen sehr hohen Qualitätsstandard. Beide verfügen über sehr gute Akkulaufzeiten und GPS-Signalstärke. Schlussendlich unterscheiden sich die beiden über das Betriebssystem und die Optik. Was besser gefällt und „taugt“ ist sehr unterschiedlich.

Die Hersteller von Sportuhren haben in den letzten Jahren das Design stark verändert. Sportuhren lassen sich immer auch als Alltagsuhren einsetzen. Will heute niemand mehr zwei Uhren?
Wenn man heute den Leuten genauer auf die Handgelenke sieht, fallen sehr viele Sportuhren im Alltag auf. Diesem Trend von grösseren und modischeren Uhren kommen die Sportuhren ganz klar gerecht. Wer seine Uhr auch zu eleganten Outfits tragen möchte, kommt heute auf seine Kosten. Man kann durch einfachste Handhabung die Armbänder von Silikon auf Leder oder Metall umrüsten.

Gibt es noch „einfache“ Sportuhren oder haben mittlerweile alle schon sehr viele Funktionalitäten?
Es gibt noch ganz einfache Sportuhren, welche nur über Uhrzeit, Puls, Schritte und Kalorienverbrennung verfügen.

Was sind aktuell die Trends?
Die neusten Uhren verfügen heute über Musikspeicher, Zahlungsmöglichkeiten, Bluetooth, Kartenmaterial und einer sehr langen Akkulaufzeit.

Wieso hast du eine Sportuhr und welche?
Ich habe eine Garmin Forerunner 935. Meine Hauptaktivitäten sind Joggen, Schwimmen und Rennradfahren. Sie hilft mir bei der Überwachung meines Trainings, berechnet mein maximales Lungenvolumen, den Laktatschwellenwert, warnt vor Überbelastung und motiviert mich zu neuen Topleistungen.
Ich trage meine Uhr täglich, daher empfehle ich eine Uhr mit Saphirglas. So sieht die Uhr auch nach zwei Jahren wie neu aus.

Follow by Email
Whatsapp
Facebook
Twitter

Ivo Hartmann

Möchte man das Wesen von Ivo mit einer Eigenschaft beschreiben, dann macht man das am besten mit seinen strahlenden Augen, wenn er lacht. Da kommt seine ganze Positivität zu Tage. Durch seinen nahezu unbändigen Willen immer neue sportliche Dinge auszuprobieren, kann er auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Sind Sie Triathlet oder Läufer? Fahren Sie gerne Ski oder wissen Sie einfach gerne was in Sachen Sport-Hartwaren so vor sich geht? Dann ist Ivo Ihr Ansprechpartner.

Alle Beiträge anzeigen