Pais Sport
Das Sportfachgeschäft in St.Gallen für Ski, Velo, Wandern und Laufen. Bodenständig und authentisch. So beraten wir seit 2005.

Wie pflege ich meine Ski richtig?

Text: Denise Girardet

Sandro Wirz

Bevor die Wintersaison beginnt, nimmt man die Bretter aus dem Keller hervor und lässt vielleicht einen Service ausführen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Sandro erklärt, wie man Ski und Snowboard richtig pflegt. Und warum man sie überhaupt pflegen sollte.

Meine Ski bringe ich einmal im Jahr ins Fachgeschäft für den Service. Das reicht ja aus …
Das unterstreiche ich nicht ganz. Dies kommt sehr auf den Gebrauch an und wie oft man fährt. Und natürlich auch wie hoch die Anforderungen an das Material sind. Ist es egal, wenn die Kanten nicht greifen?

Ganz ehrlich: Wie oft müsste man eigentlich die Kanten schleifen und den Beleg ausbessern?
Nach vier bis fünf Tagen auf den Ski ist eine Ausbesserung fällig. Falls viele Steine auf der Piste liegen auch schon mal eher.

Empfiehlt es sich also für jene Wintersportler, die oft auf harten Pisten unterwegs sind, öfters die Kanten zu schleifen, um bessern Halt zu haben?
Auf jeden Fall.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem kleinen und einem grossen Service?
Beim kleinen Service reinigen wir die Gleitflächen, schleifen den Belag und die Kanten. Beim grossen Service werden zusätzlich die Kratzer gefüllt und ausgebessert. Wir empfehlen generell den grossen Service. 

Wann sollte ich die Ski zum Service bringen? Unmittelbar nach Saisonende oder eher vor Saisonstart? Spielt es eine Rolle?
Nach der Saison. Denn so können wir den Wax über den Sommer einwirken lassen. Dadurch besteht nicht die Gefahr, dass der Belag austrocknet.

Damit ich meine Ski resp. mein Board selber pflegen kann. Welche Mittel brauche ich dazu?
Wir bieten einmal im Jahr zusammen mit TOKO einen Waxkurs an. Je nach Bedürfnis geht man tiefer ins Detail. Oder man kann bei unserem Werkstattchef Ivo eine Privataudienz verlangen.  

Gibt es einen Unterschied bei der Pflege von Board und Ski?
Nein.

Wieso ist ein Sicherheitscheck für Bindung (bfu-Test) wichtig?
Damit man sicher sein kann, dass die Bindung korrekt eingestellt ist und auch auslöst, falls man stürzt. Viele Versicherungen prüfen auch bei einem Unfall, ob das Wintersportgerät in gutem Zustand war. Wenn man einen durchgeführten Bfu-Test nachweisen kann, ist man auf der sicheren Seite.

Okay, meine Ski sehen irgendwie schon ziemlich alt aus. Unschöne Kanten, Belag naja … Wann weiss ich, dass es wirklich besser wäre, mit meinen Ski nicht mehr auf die Piste zu gehen?
Ski einpacken und bei uns vorbeikommen. Wir schauen lieber vor Ort als Ferndiagnosen zu stellen.

TOKO Express Wax

Hochfluoriertes Racing Pastenwax für alle Schneearten und Temperaturen.

Kann auch als Belagsschutz (Sommer) und als Rostschutz für die Skikanten verwendet werden.