Pais Sport
Das Sportfachgeschäft in St.Gallen für Ski, Velo, Wandern und Laufen. Bodenständig und authentisch. So beraten wir seit 2005.

Mehr Bewegungsfreiheit dank Stricktechnik

Text: Kjus

Viele Sportmarken setzen auf neue Wege in der Produktentwicklung. So auch Lasse Kjus. Die Skijacke „Freelite“ setzt neue Massstäbe in der Bewegungsfreiheit. Denn der Stoff übernimmt technische Funktionen.

Die Firma LK International AG, die unter dem Namen KJUS hochwertige Sportbekleidung herstellt, ging in der Produktentwicklung mit Freelite neue Wege. Hinter Freelite steckt ein einzigartiges Konzept: Der Stoff wird direkt an einer Strickmaschine in 3D über die technische Konstruktion geformt. Was unterscheidet das Herstellen eines gestrickten von dem eines genähten Produktes? Beim Zuschneiden fällt Material ab, am Strickstück müssen nur ein paar Fadenreste verarbeitet werden. Der deutlich reduzierte Abfall ist nur ein Vorteil der Stricktechnik.

Weniger Nähte, bessere Isolierung und elastischeres Material

Das Departement Design & Kunst der Hochschule Luzern hat zusammen mit der Firma LK International aus Hünenberg die Stricktechnik in einem von der KTI geförderten Projekt funktional erforscht und perfektioniert. Wie beim Stricken einer Socke formt man den Stoff direkt an der Strickmaschine in 3D über die technische Konstruktion. Der Stoff schützt etwa mit einer Verstärkung an der Schulter vor den scharfen Kanten der Ski und sorgt für Belüftung unter der Achsel oder am Unterarm. Man kann die Funktion beim Stricken in den Stoff integrieren und in einem Stoffstück verschiedene Funktionen an verschiedenen Stellen einbauen. Daher hat ein gestricktes Kleidungsstück auch weniger Nähte. Das hat Vorteile für die Isolation, denn Nähte sind immer die Problemstellen der Kleidung. Zudem ist Strickstoff sehr elastisch und dynamisch, er gibt nach, wenn der Arm bewegt wird, nimmt aber wieder die ursprüngliche Form an, sobald die Bewegung beendet ist.

Weltweit einzigartig

Diesen Winter bieten wir die Freelite-Jacke erstmals für Damen in schwarz und für Herren in atlana blue und schwarz an. Den Jacken sieht man aus der Ferne das Gestrickte kaum an. Die Jacke fühlt sich wohlig warm und weich an, fast ein wenig kokonartig. Wer sich mehr Bewegungsfreiheit beim Skijahren wünscht, kann sichergehen, dass die Jacke extrem dehnbar ist. Und einzigartig dazu: Denn Freelite ist weltweit die erste komplett gestrickte Skijacke überhaupt.