Pais Sport
Das Sportfachgeschäft in St.Gallen für Ski, Velo, Wandern und Laufen. Bodenständig und authentisch. So beraten wir seit 2005.

Editorial Pais Magazin|März 2017

Die vier Jahrenzeiten

Patrik Sparr, Inhaber Pais Sport

Antonio Vivaldi hat ihnen ein ganzes Werk gewidmet. Es gilt sogar als das bekannteste Werk des venezianischem Komponisten und Violinisten des Barocks: Die vier Jahreszeiten. Wie der Titel bereits nahelegt, werden vor allem Naturerscheinungen imitiert – sanfte Winde, heftige Stürme und Gewitter sind Elemente, die in allen vier Konzerten auftreten. Die vier Jahreszeiten sorgten also bereits im 16. Jahrhundert für Gesprächsstoff.
Als ich mich Mitte Januar mit diesem Vorwort befasste, war es tiefer Winter. Alles verschneit und bitterkalt. Pais Sport entstand vor 15 Jahren aus dem Skimarkt und damals gab es in unserem Geschäft eigentlich nur den Winter. Wir waren unglaublich abhängig vom kalten und schneereichen Wetter. Mal top, dann wieder flopp. Vor allem gab es damals keine Schneesicherheit, denn eine künstliche Schneeproduktion war nicht vorhanden. Ich hatte – wie Vivaldi – die Vision der vier Jahreszeiten. Egal, welcher Monat oder welches Wetter es war, ich wollte unsere Kunden das ganze Jahr mit Produkten ausrüsten und beraten. Auf der anderen Seiten durften wir unser Spezialistendenken auf keinen Fall verlieren.
Wir planten unsere Zukunft also in Jahreszeiten. Los ging es mit dem Frühling und dem Segment Running, denn ein Grossteil unseres Teams war bereits zu dieser Zeit dem Laufsport sehr angetan. Drei Jahre später planten wir den Herbst mit dem Segment Wandern und Trekking. Die Ausrichtung war klar: Wie bieten alles für eine Bergtour bis maximal Säntishöhe (2502 m ü.M.), ohne Kletterausrüstung. Aber dafür wollten wir die schönste Angebotsauswahl in der Region bieten. Dank der Geschäftsvergrösserung und der Unterstützung unserer Shop-in-Shop-Partner war dies möglich. Jetzt fehlte also nur noch der Sommer. Vor drei Jahren kamen wir meiner Vision näher. Wir vergrösserten unsere Verkaufsfläche um weitere 280m2. Jetzt lernte unser jüngstes Kind mit kleinen Schritten immer besser, sicherer und professioneller zu „biken“. Auf unser jüngstes Kind sind wir so stolz, dass wir es sogar getauft haben: trittstark. Es drückt aus, was wir uns für unsere Kunden wünschen: Wir möchten Sie unterstützen, Sie trittstärker machen, Ihnen einen tollen Service bieten und Sie in Pais-Qualität beraten. Wenn Ihr Tritt dank uns stärker wird, haben wir alles richtig gemacht. Dies ist unser Ziel – zu jeder Jahreszeit.

Und mit dieser Motivation steht mein Team jeden Tag im Geschäft. Egal, ob es sanft windet, heftig stürmt, ein Gewitter im Anmarsch ist oder die Sonne scheint. Wir freuen uns jederzeit auf Sie.